News

Donnerstag, 09. Februar 2017 Messebefragungen auf der i+e 2017

Für die Industriemesse i+e, die Anfang Februar in Freiburg stattfand, organisierte der iba-Studienort Freiburg die Besucher- und Ausstellerbefragung (seit 01.06.2017: ISBA-Studienort Freiburg).

Messebefragung i+e 2017

Studierende und Dr. Regina Schwab (Wissenschaftliche Leiterin der iba in Freiburg) am Messestand

Bereits für die vorherige i+e Messe im Jahr 2015 war unser Studienort als Organisator der Umfragen beauftragt, weshalb wir mit einigen Erfahrungswerten die aktuellen Befragungen erneut erfolgreich durchführen konnten: Für die diesjährige Messe haben über 90 dual Studierende aus den Schwerpunkten Hotelmanagement, Immobilienwirtschaft, Marketing, Sportmanagement sowie Tourismus- und Eventmangement über 1000 Besucher befragt. Die Befragungen mittels Tablet-PCs boten den Studierenden dabei einen spannenden Einblick in die praktische Marktforschung und Messeorganisation. Ein weiterer Teil der Befragungen konzentriert sich auf die Aussteller, deren Fazit und Anregungen im Nachgang über eine Online-Umfrage eingeholt werden.

Die alle zwei Jahre stattfindende i+e ist die größte Industriemesse im Südwesten für die Branchen Elektrotechnik und Elektronik, Maschinenbau, Metallverarbeitung, Informationstechnik, Kunststoff und industrielle Dienstleistungen. Sie wird vom Wirtschaftsverband Industrieller Unternehmen Baden e.V. (wvib) veranstaltet, dem über 1.000 mittelständische Unternehmen der Region angehören.

Weitere Infos zur Messe finden Sie unter www.ie-messe.de.