Voraussetzungen für das Duale Studium am ISBA-Studienort Freiburg

Allgemeine Voraussetzungen:

Für ein Duales Studium am ISBA-Studienort Freiburg benötigen Bewerber einen qualifizierten Schulabschluss und ein Unternehmen als Ausbildungspartner. Dieses muss zum Zeitpunkt des Bewerbungseingangs noch nicht feststehen. Die Voraussetzungen im Einzelnen:

  • Abitur (allgemein oder fachspezifisch); Fachhochschulreife
  • Bei einer Fachhochschulreife, die zu einem Studium in Baden-Württemberg berechtigt, sind zusätzliche Voraussetzungen nachzuweisen
  • Notendurchschnitt von mindestens 3,0
  • Erfolgreiches Bewerbungsgespräch mit der Aufnahmekommission am ISBA-Studienort Freiburg
  • Arbeitsvertrag mit einem Unternehmen

Profilspezifische Voraussetzungen:

Der ISBA-Studienort Freiburg versteht sich als Dienstleister gegenüber Studierenden und Unternehmen. Insbesondere die Studierenden werden bei ihrer Suche nach einem passenden Unternehmensplatz unterstützt. Um dies optimal gewährleisten zu können, sollten Interessenten vor der Bewerbung in einem Unternehmen fachnahe Praktika absolvieren.

Für das Duale Studium Hotelmanagement ist z.B. ein 2-wöchiges fachnahes Praktikum erforderlich. Somit können die Bewerber erste Einblicke in dieses Berufsfeld erhalten und wichtige Erfahrungen sammeln.

Bei Bewerbungen für den Studienschwerpunkt Sportmanagement liegt ein Augenmerk z.B. auf Vereinszugehörigkeit und -tätigkeiten. Sind neben der Mitgliedschaft auch Funktionen wie ein Vorstandsamt ausgeübt worden? Ist ein Trainerschein vorhanden? Wie lange wurde der jeweilige Sport aktiv ausgeübt?

Bewerber, die an den Studienschwerpunkten Immobilienwirtschaft, Marketing oder Tourismus- und Eventmanagement interessiert sind, sollten in diesen Berufsfeldern Praktika absolvieren, um sich Einblicke in die branchenspezifischen Inhalte zu verschaffen.

Schnellkontakt

Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen auch per E-Mail.

Rückruf erwünscht?

Gerne melden wir uns bei Ihnen!